„Die Spermafütterung“

Du kannst es dir zu mindestens vorstellen, dein eigenes produziertes Sperma von deinen Wichs Händen abzulecken?
Der Gedanke macht dich geil in deinem Kopf.

Bisher hast du dir das immer mal vorgenommen, wenn du gekommen bist, dass du dann dein Sperma von den Händen ableckst? Der Gedanke ist schon ganz schön heiß und ein bisschen abartig!

Du schaltest dann dein Kopfkino mit ein und schon gehen sie mit dir los, deine geilen Gedanken.

Was du jetzt noch gebrauchen könntest, ist eine dominante Frau und auch Domina die dich dazu zwingt dein Sperma von deinen Fingern zu lecken. Kannst du dir vorstellen, was du in deinem Körper spüren würdest?

Es wird ein ganz unbeschreibliches geiles Körpergefühl bei dir hinterlassen.

Der Gedanke dies zu tun ist ja schon mal da. Ich werde dein Kopfkino mit dir zusammen war werden lassen.

Ich führe dich und ich werde jeden Topfen von deinem Heißen Saft aus deinen Eiern herausholen.

Ich werde dich dazu zwingen dein Sperma aufzulecken!

Jetzt rufst du mich an!

Domina Mercedes

1 Gedanke zu “„Die Spermafütterung“

  1. Guten Tag Domina Mercedes,
    sie haben mich spüren lassen, dass ich ein kleines Stück scheiße bin. Sie haben mich verbal erniedrigt, indem ich mein Sperma vom Boden auflecken musste.
    Es ist ein Muss eines jeden Sklaven, dass er sie anruft!
    Sie sind Fantastich!!!

    Sklave Mirko

Schreibe einen Kommentar

*

Zur Werkzeugleiste springen