Cuckold Thomas!

Deine Ehefrau hat dich zum Cuckold gemacht.

Du hast eine sehr dominante Ehefrau Thomas.

Ihr beide seit jetzt nun seit 15 Jahren verheiratet und jetzt erlebst du ganz andere Seiten an deiner Ehefrau.

Thomas seine Geschichte!

Vor ungefähr einem Jahr fing alles an, wo ich gemerkt habe, dass meine Frau sich immer so aufreizend anzieht, was ich vorher noch nie so erleben konnte bei ihr. Als ich ihr mal ein Kompliment gemacht habe, dass sie heute ganz besonders toll aussieht, sagte sie zu mir, ich habe jetzt keine Zeit, ich treffe mich gleich mit Susi, sagte sie zu mir. Susi ist ihre beste Freundin.

Naja dachte ich…Susi!?

Ich machte mir unterdessen einen schönen Abend vor dem Fernseher. So kurz vor Mitternacht klingelte mein Telefon. Als ich den Telefonhörer in der Hand hielt und gerader Hallo Sagen wollte, hörte ich meine Frau sagen, du ich schlafe heute bei Susi.

Ich machte mir so meine Gedanken, ob sie wirklich bei Susi ist!? Ich habe ein total scheiß Gefühl in meinen Bauch gespührt, sodass ich einfach noch mal bei Susi anrief, um meine Frau zu sprechen. Susi ging ran an Telefon, aber meine Frau war gar nicht bei ihr.

Ich habe ein Glas an die Wand geschmissen, weil ich total traurig war. Als ich immer mehr daran gedacht habe, dass meine Frau gerade mit einem anderen Typ im Bett liegen könnte, spürte ich eine totale Erregung in meinem Körper. Es war so fantastisch und dieses Gefühl habe ich in 15 Ehejahren nie erleben können.

Als meine Frau am nächsten Tag am Vormittag nach Hause kam sagte sie zu mir, es wird sich so einiges ändern.

Sie sah so unglaublich begehrenswert aus.

Ich habe gemerkt, wenn ich mich nicht unterordne werde ich meine Frau verlieren.

Geht es dir genau so? Erzähle mir mehr von dir.

Domina Mercedes

1 Gedanke zu “Cuckold Thomas!

  1. Hallo Domina Mercedes,

    schön, dass sie wieder aus dem Urlaub zurück sind. ihre Gespräche haben mir sehr gefehlt. Sie sind einzigartig und was mir ganz besonders bei Ihnen gefällt ist, dass sie eine ehrliche Frau und Domina sind, die nicht nur die Leute in der Leitung halten möchte sondern, sie gehen auf den Fetisch drauf ein und erzählen nicht immer das gleiche. Ihre Stimme hat sich sehr stark in mein Hirn eingeprägt.

    Ich bin froh, dass ich sie wieder sprechen konnte!!!

    Auf den Knien
    Sklave Robert

Schreibe einen Kommentar

*

Zur Werkzeugleiste springen