Die Englische Erziehung mit dem gelben Onkel!

Im Kerker der Finsternis! Ich werde dich an die Kette legen! Du hörst mein klacken meiner High Heels im Gleichklang. Dir geht ein kalter Schauer über den Rücken. Ich komme näher zu dir. Du spürst meinem Atem und du siehst meine Schönheit, die dich Kopflos macht.

Du bist bereit, dich für mich aufzugeben! Ich setzte dir die Klammern an den Nippeln und ziehe an der Kette bis ich selbst sehe und höre, dass ich dich erreicht habe.

Meine Kerzen erleuchten den Kerker und das heiße Wachs, wirst du für mich ertragen. Ich werde dich Foltern und ich werde dich auf Zahnfleisch laufen lassen.

Es ist nichts für Weicheier!!!

Die Englische Erziehung wird für dich eine weitere Erfahrung sein, sodass du selbst an deine Grenzen stößt.

Eine englische Erziehung lässt nur der zu, der auch den Zugang dazu hat.

Ich arbeite nicht mit einem Codewort!

Wenn du ein Masochist bist, wirst du mich anrufen!

Das ist die erste Seite von mir, die strenge Sklavenerziehung ist das eine. Meine zweite Seite ist, alles was den Masochismus angeht, mit allen seinen dunklen geheimnisvollen Facetten.

Es gibt noch mehr Seiten von mir! animiertes-blitze-gif-4

Domina Mercedes eine Sadistin durch und durch!

Wenn du die Strenge und Härte einer Frau liebst, dann wird es Zeit, dass du mich anrufst.

3 Gedanken zu “Die Englische Erziehung mit dem gelben Onkel!

  1. HERRIN.
    Bitte legen Sie mich in Ketten in Ihren Kerker.
    Der Sklave hört den Klang Ihrer High Heels und wird wahnsinnig vor Sehnsucht nach der HERRIN.
    Er verehrt SIE HERRIN.
    Er betet SIE an HERRIN.
    Er spürt Ihren Atem.
    Er kann sich Ihrer MACHT und AUSSTRAHLUNG nicht entziehen HERRIN.
    ER gibt sich Ihnen hin verehrte HERRIN.
    BITTE nehmen Sie mich auf HERRIN und lassen mich nicht mehr los HERRIN.
    Der Sklave kniet demütig vor DER HERRIN und erwartet Ihre BEFEHLE.
    Devote hörige süchtige untertänige Grüße

Schreibe einen Kommentar

*

Zur Werkzeugleiste springen